Der Handels- & Gewerbeverein Cadolzburg bringt voran!


Unter diesem Motto hatten der HGV Cadolzburg und die Marktgemeinde am 10.04.2019 in die Kaffeerösterei Espressone in Cadolzburg eingeladen.

Walther Schöner, Vorsitzender des HGV Cadolzburg begrüßte die über 80 anwesenden Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kunst.

 
Enten-Ostereier

Am 26. März fand in Cadolzburg in der Schwadermühle und im Autohaus Konrad Schmidt der bereits traditionelle Frühjahrsmarkt statt. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen frühlingshaften Temperaturen besuchten zahlreiche Gäste den bunten Markt. Wer zu Fuß kam und den Weg nur einmal gehen wollte, konnte den bereit stehenden Shuttle-Bus nach Cadolzburg oder von dort zum Markt nutzen.

Unter den Ausstellern konnten wir langjährige sowie auch neue Firmen und Künstler begrüßen. Darunter z. B. handbemalte Leinenschuhe, selbstgenähte Accessoires aber auch Tiernahrung und die Sparte Naturheilkunde waren vertreten. Auch für das leibliche Wohl war mit Gegrilltem sowie Fisch und Kaffee und Kuchen oder Schoko-Obst-Spießen wieder bestens gesorgt. 

Musik lag in der Luft

Noch eine Woche vorher haben wir gezittert, weil der Himmel alles seine Schleusen geöffnet hatte, aber dank meiner erstklassigen Verbindungen in die höhere Etage, lachte sie Sonne und vergoldete uns beide Markttage auf das Schönste!

Unser Markt war schon immer etwas ganz Besonderes, denn neben Praktischem und Hübschem, wie Türkränzen, Pulswärmern, Seifen, Besen und Pinseln, finden sich auch Informationen, die man sonst in dieser Form nicht bekommt.

 
schön bunt dieses Jahr

Mein erster Frühjahrsmarkt in Cadolzburg

Heute früh schau ich noch fast vor dem Aufstehen aus dem Fenster. Es ist kalt, aber zumindest regnet es nicht. „Mein“ Markt kann kommen! Ich bin um halb acht da, aber keineswegs die erste. Nostalgie in Eisen drapiert schon Wunderschönes! Nach und nach trudeln sie alle ein und beziehen die vorgesehen Plätze, bis auf die …anderen. Ich schiebe hin und her – auf meinem Plan und in der Realität und siehe da: Es gelingt! Um 10, als es losgeht, sind die allermeisten zufrieden! Und ich erst! Schließlich mache ich das zum ersten Mal. Der Weg von der Holzhandlung Maier zum Autohaus Schmidt beträgt ungefähr 200 m, und ich laufe ihn gefühlte 100 Mal – bis 10 Uhr.

 

Alles in Allem freut sich der HGV, als Veranstalter des Marktes, mit den Ausstellern über das gelungene Wochenende und lädt schon heute zum nächsten Frühjahrsmarkt am 22. März 2015 in die Schwadermühle ein.